Jagd Land Fluss

Jagd Land Fluss

Die Jagd als zentrales Thema aus naturwissenschaftlicher und kulturhistorischer Sicht, dargestellt in einem Museum für die Region.

Jäger und Gejagte
Das ganze Leben – eine Jagd, sowohl bei den Tieren als auch bei den Menschen. Sie jagen zur Sicherung ihrer Existenz. Sie erbeuten Nahrung, wehren Feinde ab oder verteidigen ihr Revier – und: zeitlebens jagt der Mensch nach Glück, Reichtum, Erfolg und Anerkennung...

Jagd - Früher und Heute
Ein Thema unter vielen Gesichtspunkten: die hohe Jagd, die höfische Jagd, die Wilderei, der Rothirsch, Jagdtrophäen, Jagdarten, Jagd und Gesetz…

Grenzgänger und Wiederkehrer
Anfang der 1980er Jahre galten im Bayerisch-Böhmischen Grenzgebiet manche Tierarten als ausgestorben. Seither sind einige Arten zurückgekehrt: der Luchs, der Wolf, der Elch, der Habichtskauz…

Leben in und am Wasser
Gewässer als Lebensadern und Energiequellen; das Ufer als Lebensraum

Jagd Land Fluss Wolfkerstraße 3
94078 Freyung
Deutschland
08551/ 57109 http://www.jagd-land-fluss.de/
OpenStreetMap(mit Leaflet)
Durch Aktivierung dieser Karte wird Ihre IP-​Adresse gegebenenfalls von der OpenStreetMap Foundation gespeichert und Daten nach Großbritannien übertragen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit in den Cookie-Einstellungen in der Datenschutzerklärung widerrufen.
Karte aktivieren